Referenzen

Home  >>  Referenzen

Im Rahmen unserer langjährigen Tätigkeit konnten mit zahlreichen Klienten zusammenarbeiten.

Unsere Auftraggeber:

  • Bundesministerium für Finanzen
  • Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft
  • Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz
  • Bundesministerium für Justiz
  • Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend
  • Österreichischer Gemeindebund
  • Österreichischer Städtebund
  • Landesregierungen: Burgenland, Kärnten, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg, Steiermark, Tirol, Vorarlberg und Wien
  • Städte: u.a. Wien, Graz, Salzburg, Klagenfurt, Bregenz, Linz, Krems
  • Zahlreiche Gemeinden und Verbände in ganz Österreich
  • Länderverbände in der Abwasser– und Abfallwirtschaft wie: ASAV, BMV, UDB GmbH, OÖ LAV, NÖ AWV, Vorarlberger Umweltverband, Österreichischer Wasser- und Abfallwirtschaftsverband (ÖWAV), GWAW, AWV Schwechat
  • Nachbarländer: Wasserwerk Belgrad, Ministerium für öffentliche Arbeiten, Wiederaufbau und Bauwesen sowie Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Unternehmertum in Zagreb, ZOiS (Abfallverband Ostslawonien);
  • Gesellschaften: MID Bau, Riedergarten GmbH, Michaeler & Partner Planning and Engineering GmbH, Familie & Beruf Management GmbH, Komptech Umwelttechnik GmbH, Kneissl Star Resort GmbH, Almdorf Seinerzeit AG, Hotel Prüller,ME Liegenschaftsverwaltung GmbH, Alpina Tourismus GmbH, Soravia Properties GmbH, WKO Kärnten – ARGE BAU, Alpine Bau GmbH, Klagenfurt Sport and the City, Unser Lagerhaus Warenhandels GesmbH, SPAR Österreichische Warenhandels-AG, Bellaflora Gartencenter GmbH, Hofer KG, ÖBAU EGGER GmbH, LIDL, MERKUR,
  • Handelsgericht Wien, Bezirksgericht St. Veit an der Glan, UVS Steiermark
  • Donau Universität Krems
  • Lechner Marmor AG / Laaser Marmorindustrie GmbH
  • Region Bucklige Welt – Wechselland
Kosten- und Leistungsrechnung - Benchmarking
  • Benchmarking – Internetplattform
    GWAW GmbH
  • Kosten- und Leistungsrechnung – Wasserversorgung
    Gemeinden: Techelsberg, Albeck, Velden am Wörther See, Forach, St. Urban, Kematen, Oberdrauburg, Moosburg, Pörtschach, Winklern, Nesselwängle etc.
  • Kosten- und Leistungsrechnung – Abwasserbeseitigung
    Verbände und Gesellschaften: AWV An der Traisen, ABA Krems in Kärnten, etc., AWV Zirl, RHV Oberes Kremstal, ARAB GmbH, RHV Wolfgangsee – Ischl, GAV Tulln
    Gemeinden: Moosburg, Pörtschach, Winklern, Nesselwängle etc.
  • ÖWAV Kurs „Kosten und Leistungsrechnung“
    Österreichischer Wasser- und Abfallwirtschaftsverband (ÖWAV)
  • ÖWAV Grundlagen und Aufbau einer Gebührenkalkulation in der Abwasserentsorgung – Vorstellung des ÖWAV-Arbeitsbehelfs 48
    Österreichischer Wasser- und Abfallwirtschaftsverband (ÖWAV)
  • ÖWAV Arbeitsbehelf „Gebührenkalkulation“
    Österreichischer Wasser- und Abfallwirtschaftsverband (ÖWAV); Mag. Maria Bogensberger Leiterin des Arbeitsausschusses
  • Reinvestitions- und Finanzierungsplan
    Steiermärkische Landesregierung, Abteilung 14
  • KLR-Tool gemäß ÖWAV-Arbeitsbehelf 41
    Österreichischer Wasser- und Abfallwirtschaftsverband (ÖWAV)
  • Erarbeitung eines Benchmark-Systems zur Prüfung der 8 Kärntner Sozialhilfeverbände
    Kärntner Landesregierung, Abteilung 13 – Soziales
  • Umfassende betriebswirtschaftliche Betrachtungen der Abwasserbeseitigung kommunaler Institutionen
    Steiermärkische Landesregierung, Fachabteilung 19A
  • ÖWAV Arbeitsbehelf „Kosten- und Leistungsrechnung“
    Österreichischer Wasser- und Abfallwirtschaftsverband (ÖWAV); Mag. Maria Bogensberger, Leiterin des Arbeitsausschusses
  • Vortragstätigkeit für den Praxiskurs „ÖWAV-Arbeitsbehelf 40: Grundlagen und Aufbau des Rechnungswesens in der Abwasserentsorgung – Praxiskurs für Kameralisten“
    GWAW GmbH, Kursleitung: AWV Grazerfeld, GF Stv. Michael Lechner
  • ÖWAV Arbeitsbehelf 40 „Grundlagen und Aufbau des Rechnungswesens in der Abwasserentsorgung“
    Österreichischer Wasser- und Abfallwirtschaftsverband (ÖWAV); Mag. Maria Bogensberger Leiterin des Arbeitsausschusses
  • ÖWAV Kurs „Betriebswirtschaft und Organisation für Klärwärter“
    GWAW GmbH, Kursleitung: Quantum – Prok. Ing. Franz Murnig
  • Beratung / Workshops
    Steiermärkische Landesregierung, Fachabteilung 19A
  • Einschulung von 10 Kärntner Gemeinden in die Kosten- und Leistungsrechnung bzw. Gebührenkalkulation für Kärntner Gemeinden 
    Kärntner Landesregierung, Abteilung 3 – Gemeinden
  • Erstellung einer Kostenrechnung für die Kärntner Gemeinden (= als Grundlage für die Gebührenkalkulation)
    Kärntner Landesregierung, Abteilung 3 – Gemeinden
  • Evaluierung / Analyse der gewerblichen Leistung innerhalb der MA 48
    Magistrat der Stadt Wien, MA 48
  • Prozessbegleitung für die Erstellung eines Dienststellensollkonzeptes im Rahmen des SAP-Rolloutprozesses
    Magistrat der Stadt Wien, MA 48
  • GKAN Benchmarking (Großkläranlagen Benchmarking)
    GWAW – ÖWAV
  • Kosten- und Leistungsrechnung für den GAV Tulln
    GAV Tulln
  • Errichtung Benchmarking Internetplattform
    GWAW – ÖWAV
  • Vermögens- und Schuldenrechnung (GEMMA)
    Magistrat der Stadt Graz
  • Kosten- und Leistungsrechnung 
    Magistrat der Stadt Wien, MA 48
  • Konzeption eines Kosten- und Leistungsrechnungsstandards für die niederösterreichischen Abfallwirtschaftsverbände
    Niederösterreichischer Abfallwirtschaftsverein
  • Kosten- und Leistungsoptimierung in der OÖ Abwasserwirtschaft
    Oberösterreichische Landesregierung, Abteilung Wasserbau – UA Siedlungswasserbau
  • Einführung einer Kosten- und Leistungsrechnung für die Betriebsabteilungen Abfallwirtschaft, Straßenreinigung und Fuhrpark der Magistratsabteilung 48 inklusive Erstellung eines Prototypen, Schnittstellendefinition und Pflichtenheft für die EDV-mäßige Umsetzung
    Magistrat der Stadt Wien, MA 48
  • Forschungsprojekt „Erfassung und Vergleich von technischen und wirtschaftlichen Kennzahlen in der Siedlungswasserwirtschaft – Benchmarking SWW“
    Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft sowie Landesregierungen und 88 Anlagenbetreiber
  • Kostenvergleichsrechnung für die Behandlung von Rest- und Sperrmüll
    AWV Leoben
  • Einführung und Umsetzung von Kosten- und Leistungsrechnungen sowie Durchführung eines Betriebsvergleiches (Benchmarking) in der Siedlungswasserwirtschaft
    Arbeitsgemeinschaft Steirischer Abwasserverbände ASAV sowie Steiermärkische Landesregierung, Fachabteilung 3a – Wasserwirtschaft
  • Einführung und Umsetzung einer Kosten- und Leistungs­rechnung bei den einzelnen Bezirksabfallverbänden Oberösterreich
    OÖ Landesabfallverband LAV
  • Einführung und Umsetzung einer controllingorientierten integrierten Kosten- und Leistungsrechnung, Baustellenabrechnung und eines Berichtswesens in den Abteilungen Entsorgung, Park- und Grünanlagen sowie Wohnungen und Besitzverwaltung des Magistrates Klagenfurt
    Magistrat Klagenfurt, Abteilung Entsorgung
Rechtsformoptimierung - Ausgliederungen
  • Expertise über eine professionelle Organisationsstruktur zur Umsetzung des Projektes „Lebensland alternativer Mobilität“
    Kärntner Landesregierung, Abteilung 7
  • Abwasser-Service-Betrieb Guntramsdorf (ASB); Gründung Eigenbetrieb
    Marktgemeinde Guntramsdorf
  • Errichter- und Betreibermodelle – Einführung und konkrete Umsetzung – PPP
    Bad Bleiberg Kanalisationserrichtungs- und Betriebsgesellschaft m.b.H., Arnoldstein Kanalisationserrichtungs- und Betriebsgesellschaft m.b.H., Abwasserbeseitigung Unteres Gailtal, Errichtungs- und Betriebs-GmbH, Abwasserbeseitigung Kötschach-Mauthen Errichtungs- und Betriebsgesellschaft m.b.H.
  • Konzeption eines Berichtswesens für das Top-Management der MA 48
    Magistrat der Stadt Wien, MA 48
  • Immobiliengesellschaft Marktgemeinde Kötschach-Mauthen
    Kärntner Landesregierung, Abteilung Gemeinden
  • Hauptschule Waidmannsdorf – Ausgliederung in die Landeshauptstadt Klagenfurt Immobilien Kommanditerwerbsgesellschaft
    Magistrat Klagenfurt
  • Umsetzungskonzept für ein Trägerschaftsmodell / Betreibermodell für einen „Interkommunalen Gewerbepark“ (Südkärnten)
    Entwicklungsagentur Kärnten GmbH
  • Immobilien Verwaltung Klagenfurt GmbH & Co KEG
    Magistrat Klagenfurt
  • Gründung der Landeshauptstadt Klagenfurt Immobilien Kommanditerwerbsgesellschaft
    Magistrat Klagenfurt
  • Umsetzungskonzept für ein Finanzierungs- und Trägerschaftsmodell für einen Logistik-, Industrie- und Gewerbepark in Fürnitz (Projekt Alplog)
    Entwicklungsagentur Kärnten GmbH
  • Neustrukturierung KIS – Kärntner Institut für Seenforschung
    Kärntner Landesregierung, Abteilung 15
  • Studie über Zusammenlegung zweier Gemeindeverbände (Abfallwirtschaftsverband Spittal/Drau und Wasserverband Millstätter See)
    Abfallwirtschaftsverband Spittal/Drau
  • Globasnitzer Immobilien KEG
    Kärntner Landesregierung, Abteilung Gemeinden
  • Analyse und Konzeption einer Linzer Immobiliengesellschaft
    Stadt Linz
  • Gründung der Kalser Immobilien KEG
    Gemeinde Kals am Großglockner
  • Konzeption und Umsetzung einer Immobiliengesellschaft (KEG) – Neubau des Feuerwehrhauses
    Gemeinde Krumpendorf
  • Konzeption einer Immobiliengesellschaft (KEG)
    Magistrat Klagenfurt
  • Konzeption / Gründung der „Matreier Immobilien Gesellschaft mit beschränkter Haftung zur Erhaltung, Erneuerung und Verbesserung der Infrastruktur der Marktgemeinde Matrei in Osttirol“ und Co Kommanditerwerbsgesellschaft (MIG.m.b.H. & Co KEG)
    Marktgemeinde Matrei i.O.
  • Studie OÖ Trinkwasser, Situation und Zukunftsperspektiven kleiner Wasserversorgungseinheiten in Oberösterreich
    Oberösterreichische Landesregierung
  • Gründung einer Kärntner Trinkwassergesellschaft (Stiftung)
    Kärntner Landesregierung, Abteilung 18 – Wasserwirtschaft
  • Erstellung einer Studie zur Umsetzung des Energiekonzeptes Arnoldstein
    Kärntner Landesregierung, Abteilung 8W – Wasser-, Abfall- und Energierecht
  • Möglichkeiten der Ausgliederung von Betrieben gewerblicher Art in eigenständige Gesellschaften für die Stadtgemeinde Krems/Donau
    Magistrat der Stadt Krems an der Donau, Magistratsdirektion
  • Unterstützung Vertragsgestaltung
    Gemeinde Krems in Kärnten
  • Betreibermodell „PPP“
    Gemeinde Magdalensberg
Rechnungswesen - Gebührenkalkulation - Folgekosten - Mittelfristige Finanzplanung
  • GemMIS – Kommunales Controlling für Gemeinden
    Feldkirchen, St. Kanzian, Guntramsdorf, St. Urban, Stadtgemeinde Wolfsberg, Stadt Villach, Gallizien, Hermagor, Klagenfurt etc.
  • Folgekostenberechnungen für Verbände und Gemeinden
    Abwasserbeseitigung Unteres Gailtal – ABUG (2 Mitgliedsgemeinden), AWV Faaker See (2 Mitgliedsgemeinden), AWV Karnische Region (3 Mitgliedsgemeinden), AWV Oberes Lavanttal (2 Mitgliedsgemeinden), AWV Völkermarkt-Jaunfeld (3 Mitgliedsgemeinden), AWV Wörther See West (4 Mitgliedsgemeinden), WV Millstätter See (8 Mitgliedsgemeinden), WV Ossiacher See (6 Mitgliedsgemeinden), WV Unteres Drautal (2 Mitgliedsgemeinden), AWV Bruck/ Neusiedl (14 Mitgliedsgemeinden), RHV Mondsee-Irrsee (6 Mitgliedsgemeinden), RHV Attersee (9 Mitgliedsgemeinden) AWV Gleisdorfer Becken, RHV Pößnitz-Saggautal (7 Mitgliedsgde.), WV Mürzverband (20 Mitgliedsgemeinden), AWV Hohe Tauern Süd (4 Mitgliedsgemeinden) sowie für die Gemeinden Albeck, Arnoldstein – AKB, Bad Bleiberg – BKB, Fresach, Friesach, St. Georgen a. Längsee, Gmünd, Keutschach, Kötschach-Mauthen – ABKM, Krumpendorf, Moosburg, Maria Rain, Pörtschach, Techelsberg, Velden, Magistrat Klagenfurt, Weißensee, Großenzersdorf, Andorf, Taufkirchen, Mitterkirchen, Tragwein, Peggau, Malta, Rennweg a.K., Gitschtal, Hermagor-Presseger See, Lavant i. L., Guntramsdorf, Hauptschulgemeinde Markt Piesting, Salzburger Parkgaragen GmbH, Landesregierung Kärnten, Verbundplan GmbH, Krems i.K., Amstetten, Semriach, Feldkrichen i.K., Marktgemeinde Steinfeld, Marktgemeinde Arnoldstein, Gemeinde Großkirchheim, Marktgemeinde Kirchbach, AWV Sportberg Goldeck, Marktgemeinde Nötsch im Gailtal, Zell etc.
  • Mittelfristige Finanzplanung – Kaufmännische Gesamtrechnung (Planbilanz, Plan Gewinn- und Verlustrechnung, Finanzplan)
    AKB – Arnoldstein Kanalisationserrichtungs- und Betriebs GmbH, BKB – Bad Bleiberg Kanalisationserrichtungs- und Betriebs GmbH, ABUG Abwasserbeseitigung Unteres Gailtal (2 Mitgliedsgemeinden), ABKM Abwasserbeseitigung Kötschach-Mauthen GmbH (2 Mitgliedsgemeinden), Wasserverband Südliches Burgenland, Gemeinden Virgen, Matrei sowie Frojach-Katsch, Gemeinde Virgen, Gemeinde Prägraten, Arnoldstein Marktgemeinde
  • Konzeption eines Gütesiegels sowie eines Kennzahlen-Sets im Sinne eines MIS Management-Information-Systems für die NÖ-Abfallwirtschaftsverbände
    Niederösterreich Land
  • Ermittlung von betriebswirtschaftlichen Dokumentations- und Entscheidungsgrundlagen für die NÖ Siedlungswasserwirtschaft
    Niederösterreich Land
  • Betriebswirtschaftliche Beurteilung – Kostenvergleich Restmüll-Entsorgung Leoben
    Leoben AWV
  • Erstellung einer Abfallgebührenkalkulation
    Marktgemeinde Nötsch i.G.
  • Betriebswirtschaftliche Beratungen (Anlagenverzeichniss, Kostenstellen, IKS)
    Wasserverband Ossiacher See
  • EU- Kostenunterdeckungsschwellenwert
    Steiermärkische Landesregerung, Fachabteilung 19A
  • Naturpark Kärnten
    INPUT Projektentwicklungs GmbH
  • Entscheidungsgrundlagen für eine mögliche Neustrukturierung des Abfallgebühren-/entgeltmodells der Stadt Linz
    Linz Service GmbH für Infrastruktur und kommunale Dienste / Bogensberger GmbH
  • Erstellung einer Abfallgebührenkalkulation
    Marktgemeinde Moosburg
  • Gutachten Tarifermittlung für die Wasserversorgung Hinterthal
    Mag. Spitzy, Eigentümer der Wasserversorgungsanlage
  • SV Gutachten / Evaluierung der Tarifermittlung für Notstandspolizeiliche Maßnahmen der MA 48
    Magistrat der Stadt Wien, MA 48
  • SV Gutachten / Tarifermittlung für Notstandspolizeiliche Maßnahmen der MA 48
    Magistrat der Stadt Wien, MA 48
  • Abfallwirtschaftliche Beratungsleistungen
    Stadtgemeinde Feldkirchen in Kärnten
  • Überprüfung des Wasserversorgungshaushaltes
    Marktgemeinde Oberdrauburg
  • Ergebnispapier zur Untersuchung der Gebührenhaushalte „Abwasser, Abfall und Wasser“ in den Kärntner Gemeinden
    Kärntner Landesregierung, Abteilung 3 – Gemeinden
  • Prüfung Vergabe Dienstleistung – Abfallentsorgung
    Unabhängiger Verwaltungssenat Steiermark
  • Änderung der Entsorgungskosten bei Umstellung der Leichtverpackungssammlung im Land Salzburg
    Landesregierung Salzburg
  • Gutachten zur Überprüfung der Entgelte für die Wasserversorgung Hinterthal
    Mag. Spitzy, Eigentümer der Wasserversorgungsanlage
  • Überprüfung von Deponiekalkulationen und Deponiepreisen
    KEV Kärntner Entsorgungsvermittlungs GmbH
  • Betriebswirtschaftliche Finanzierungsdarstellung – WVA Magdalensberg
    Gemeinde Magdalensberg (Kärnten)
  • Aufteilung Verbandskosten, Variantenuntersuchung
    RHV Lieser- und Maltatal
  • Kalkulation von kostendeckenden Deponieentgelten
    Landesregierung Kärnten, Abteilung Umweltschutz
  • Überprüfung der Abwasser- bzw. Abfallgebührenkalkulation
    Stadtgemeinde Großenzersdorf, Marktgemeinde Kötschach-Mauthen, Vorarlberger Textilbetriebe, SBL Stadtbetriebe Linz, Stadtgemeinde Feldkirchen
Projektfinanzierungen
  • Finanzierungsberatungen sowie Finanzierungsausschreibungen (EU-Ausschreibungen) 

    für Verbände und Gesellschaften: Salzburger Parkgaragengesellschaft GmbH, SWS – Stadion Salzburg Wals-Siezenheim, Planungs- u. Errichtungsgesellschaft mbH
    AWV Faaker See, AWV Hohe Tauern Süd, AWV Wörthersee West, AWV Karnische Region, AWV Lienzer Talboden, ABV und WV Mürzverband, RHV Pößnitz-Saggautal, RHV Salzburger Ennstal, AWV Gleisdorfer Becken, WV Unteres Drautal, WV Ossiacher See, ABUG Abwasserbeseitigung Unteres Gailtal Errichtungs- und Betriebs-GMBH, AWV Piestingtal, AWV Wolfsberg; AKB – Arnoldstein Kanalisationserrichtungs- und Betriebsgesellschaft m.b.H., BKB – Bad Bleiberg Kanalisationserrichtungs- und Betriebsgesellschaft m.b.H., ABKM – Abwasserbeseitigung Kötschach-Mauthen Errichtungs- und Betriebsgesellschaft m.b.H., WV Ansfelden, SHV Spittal/Drau, TVB Oberes Isteltal, AWV Grazerfeld, WV Faakersee, Kals Energie Kraftwerk GmbH, SHV Klagenfurt, Prägraten Elektrowerk A.B., Feldkirchen bei Graz Orts- und Infrastrukturentwicklungs-KG, AWV Knittelfeld u. Umgebung, Piestingtaler AWV, GAV Amstetten, AWV Wr. Neustadt Süd, AWV An der Traisen, AVS Kärnten, RHV Salzburger Ennstal, Stockenboi Energie GmbH i.G. etc.
    sowie für Gemeinden: Gmünd, Albeck, Nötsch, Hohenthurn, Oberdrauburg, Stockenboi, Maria Rain, Maria Saal, Friesach, Krems i.Ktn., Techelsberg, Virgen, Prägraten, Kals, Hopfgarten, Matrei in Osttirol, Hallein, Peggau , Reichraming, Grödig, Nationalparkgemeinde Malta, Rennweg am Katschberg, Schlaiten, Strasswalchen, Andorf, Guntramsdorf, Hermagor-Pressegger See, Perchtoldsdorf, Feistritz i.R., Sollenau, Arriach, Kals a. G., Baldramsdorf, Lamprechtshausen, Neuhaus, Moosburg, Kirchbach, Steinfeld, Fresach, Weißensee, Feldkirchen bei Graz, Tamsweg, Stadt Klagenfurt etc.

  • ÖWAV Arbeitsbehelf „Aktuelle Finanzierungsmöglichkeiten für die Wasser-, Abwasser- und Abfallwirtschaft
    Österreichischer Wasser- und Abfallwirtschaftsverband (ÖWAV); Mag. Maria Bogensberger Leiterin des Arbeitsausschusses
Evaluierung und Optimierung von Organisationen - Optimierungspotenziale
  • Machbarkeitsstudie Abfallvermeidungsfonds
    BMLFUW
  • Erarbeitung einer Kalkulationsvorgabe für Sammelprovider im Rahmen der Verpackungsverordnung neu
    Bundesministerum für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (BMLFUW)
  • Analyse von Optimierungspotenzialen – Gemeindehaushalt Kötschach-Mauthen (Pilotprojekt)
    Kärntner Landesregierung, Abteilung 3 – Gemeinden
  • Optimierung der Leichtverpackungssammlung in den Salzburger Landgemeinden
    Institut für Abfallwirtschaft der Universität für Bodenkultur Wien in Kooperation mit Quantum
  • Maßnahmen zur Verbesserung der finanziellen Situation der Marktgemeinde Matrei in Osttirol
    Marktgemeinde Matrei in Osttirol, Finanzverwaltung
  • Unterstützung der Stadtgemeinde Krems/Donau bei der Lokalisierung und Umsetzung von Optimierungspotenzialen zur Verbesserung der Finanzsituation
    Magistrat der Stadt Krems an der Donau
  • Darstellung und Empfehlung von Organisationsmodellen zur Sanierung von Altlasten
    Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, Sektion VI – Umwelttechnologie und Abfallmanagement
  • Studie „Volkswirtschaftliche Effekte des ARA-Systems
    Altstoff Recycling Austria AG
  • Organisationsanalyse über die Betriebsführung der 3 Studentenheime – Merian, Paracelsus und Humboldt – der Wirtschaftshilfe für StudentInnen in Salzburg
    Wirtschaftshilfe der Studenten und Studentinnen Salzburgs (WIST)
  • Erstellung einer Organisationsanalyse über gärtnerische Tätigkeiten im Bereich der Magistratsabteilung 7 (Magistrat Salzburg)
    Magistrat Salzburg, Abteilung 7
  • Evaluierung der Kosten- und Leistungsstruktur der „Abfallwirtschaft“ in der Landeshauptstadt Bregenz
    Stadtgemeinde Bregenz
  • Erstellung eines Konzepts zur Neugestaltung des Förderwesens im BMSG
    Bundesministerium für soziale Sicherheit und Generationen
  • Ermittlung des Förderbedarfes und der Finanzierungskosten unterschiedlicher Förderungssysteme in der Siedlungswasserwirtschaft – Bundesland Kärnten
    Kärntner Landesregierung, Abteilung 18
  • Erstellung einer Machbarkeitsstudie zur Unterstützung des Managements bei der Aufbereitung von Entscheidungs­grundlagen betreffend „Verkaufsshop im Schloss Hellbrunn“
    Magistrat Salzburg, Abteilung 7
  • (Neue) Abgaben- bzw. Finanzierungsmodelle zur Altlastensanierung
    Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft
  • Strukturoptimierung der NÖ Abfallwirtschaftsverbände
    NÖ Abfallwirtschaftsverein
  • Grundsatzstudie über die Restabfallentsorgung in Oberösterreich ab dem Jahr 2004
    OÖ Landesabfallverband LAV
  • RHV-Studie “Optimierung, Rahmenbedingungen, Umweltstandards und Perspektiven betreffend den SAB-Unternehmensverbund
    Reinhalteverband Großraum Salzburg
  • Lösung der Finanzierungsproblematik in der Siedlungswasserwirtschaft gem. § 18 WBFG und § 37 UFG
    Landesregierung Oberösterreich, Abteilung Wasserbau
  • Analyse der Fördereffizienz im Bereich der Abfallwirtschaft
    Steiermärkische Landesregierung“
Geförderte Projekte (national und international)
  • GIP.gv.rollout
    Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) GmbH
    ITS Vienna Region
  • GIP.at – Erweiterungen 2
    Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) GmbH
    ITS Vienna Region
  • GIP.at – Erweiterung
    Kärntner Landesregierung, Abteilung 7
  • LAKO “Logistik-Abfallwirtschaft-Kompost-Optimierung
    Burgenländischer Müllverband
  • BATCo, Baltic Adriatic Transport Cooperation
    Amt der Kärntner Landesregierung, Abteilung 7 (Lead Partner)
    Entwicklungsagentur Kärnten GmbH (Projektpartner 2)
  • SHARP – Sustainable Hydro Assessment and Groundwater Recharge Projects (INTERREG IVC)
    Kompetenznetzwerk Wasserressourcen GmbH (Lead Partner)
  • CASTLE Cooperation Among SMEs Toward Logistic Excellence – Interreg IVC
    Entwicklungsagentur Kärnten GmbH (Projektpartner)
  • GIP.gv.at
    Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) GmbH
  • GIP.at – Integration der Grundlagen
    Kärntner Landesregierung, Abteilung 7
  • BATCo, Baltic Adriatic Transport Cooperation
    Amt der Kärntner Landesregierung, Abteilung 7
  • WAPER – good practices in Waste Prevention for European Regions (Interreg IVC)
    Abfallservice der Stadt Salzburg
  • 4ARWEN – REDUCE, REUSE, RECYCLE, AND RECOVER WASTE ENERGY (Interreg IVC)
    Region of Western Macedonia
  • SHARP – Sustainable Hydro Assessment and Groundwater Recharge Projects (Interreg IVC)
    Kompetenznetzwerk Wasserressourcen GmbH
  • BA-Net / Baltic Adriatic Network
    Amt der Kärntner Landesregierung, Abteilung 7
  • ETOILE – Excellence in the Transformation of Old Inoperative Landfills into Ecoparks / Ecoplants
    Amt der Steiermärkischen Landesregierung, Abteilung 19D
  • International Academy for Mayors – IAM (INTERREG VI C)
    Österreichischer Gemeindebund Service GmbH
  • Europäische Mediations-Konferenz 2007
    Europäisches Institut für Wirtschaftsmediation / European Institute for Business Mediation – EiBM
  • Institutionelle Unterstützung des Wasserwerks Belgrad – Phase II
    Wasserwerk Belgrad finanziert von der Republik Österreich
  • ENLoCC – European Network of Logistics Competence Centres (INTERREG IIIC)
    Kärntner Landesregierung, Abteilung 7 Wirtschaftsrecht und Infrastruktur
  • ICNW International Communal Network (INTERREG IIIC)
    Österreichischer Gemeindebund
  • Projektentwicklung und Begleitung in der Umsetzung zur Neuordnung der Abfallentsorgung im Gebiet Ostslawonien – Ausschreibung zur Planung, Errichtung und Inbetriebnahme der Regionaldeponie Ostslawonien
    Kommunaler Abfall-Zweckverband Ostslawonien
  • DRBP Drava River Basin Project (INTERREG IIIB)
    Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit / Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft / Steiermärkische Landesregierung / Kärntner Landesregierung / Ministerium für öffentliche Arbeiten, Wiederaufbau und Bauwesen, Zagreb / HRVATSKE VODE, Zagreb / South-Transdanubian Inspectorate for Environment
  • I-Log (INTERREG IIIB)
    Kärntner Landesregierung, Abteilung 7 Wirtschaftsrecht und Infrastruktur
  • IMONODE – Integration of Modes and Nodes in South and Central Europe (INTERREG IIIB)
    Kärntner Landesregierung, Abteilung 7 Wirtschaftsrecht und Infrastruktur
  • Renewable Energy Resources Project Croatia
    Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Unternehmertum (Kroatische staatliche Entwicklungsbank – HBOR ist tätig als „executing agency“)
  • RECORA Renewable Energy Cooperation Of Rural Areas – Application Form (INTERREG IIIC)
    GVA Tulln – Gemeindeverband für Abfallbeseitigung im Bez. Tulln
  • Institutionelle Unterstützung des Wasserwerks Belgrad
    Wasserwerk Belgrad
  • Lithuanian Municipal Administration Capacity Building
    GETBUSINESS INTERNATIONAL; GBI Consulting Mehlmauer-Larcher & Kastner OEG
  • Ausarbeitung Strategie zur Entwicklung der kommunalen Wirtschaft in der Republik Kroatien
    Ministerium für öffentliche Arbeiten, Wiederaufbau und Bauwesen in Zagreb
  • IKB Cross Border
    Babcock & Brown GmbH
  • Rechtliche Rahmenbedingungen der Wasser- und Abfallwirtschaft Kroatiens
    Kommunalkredit Austria AG
Gebarungsprüfungen
  • Betriebswirtschaftliche Prüfung der Kostenverrechnung der Regionalkläranlage Linz Asten
    Linz AG
  • Gebarungsprüfung der Sportpark Klagenfurt GmbH
    Sportpark Klagenfurt GmbH
  • Gebarungsprüfung mit Ermittlung und Darstellung von Optimierungspotenzialen
    WVV Faaker-See-Gebiet
  • Kostenvergleichsberechnung; Vertragsvorbereitung
    AWV Murau
  • Gebarungsprüfung im Rahmen des Kontrollausschusses
    Bad Bleiberg Kanalisationserrichtungs- und Betriebsgesellschaft m.b.H.
  • Beurteilung des Rechnungswesens
    Abwasserverband Grazerfeld
  • Überprüfung der Organisation, Finanzierung, Gebarung sowie der Kalkulations­grundlagen
    Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft
Strategiekonzepte
  • Implementierung eines integrierten Controlling und Managementinformationssystems (SIS)
    Schönherr Rechtsanwälte OEG
  • Implementierung des „Umsetzungskonzeptes der Region Wörthersee“
    Wörthersee Tourismus GmbH
  • Erarbeitung eines „Umsetzungskonzeptes – Region Wörthersee“
    Wörthersee Tourismus GmbH
  • GSA – Internetplattform
    Steiermärkische Landesregierung, Fachabteilung 19
  • Grundkonzept für die Implementierung eines integrierten Controlling und Managementinformationssystems
    Schönherr Rechtsanwälte OEG
  • Einführung einer Balanced Score Card im Magistrat Klagenfurt, laufende Optimierungsberatung, Kostensenkungsmaßnahmen, Berichtswesen
    Magistrat Klagenfurt
Sondergutachten / Spezialberatungen
  • Die volkswirtschaftliche Bedeutung der Siedlungs- und Schutzwasserwirtschaft in Österreich
    Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft
  • Mustervoranschlag und -rechnungsabschluss für Städte und Gemeinden nach der VRV 2015 
    Österreichische Gemeindebund und Österreichische Städtebund
  • Coaching von Gemeinden im Rahmen des Audit „familienfreundlichegemeinde“:
    Gemeinde Oberschützen (Burgenland), Landeshauptstadt Klagenfurt (Kärnten), Marktgemeinde Klein St. Paul (Kärnten), Gemeinde Krumpendorf am Wörthersee (Kärnten), Marktgemeinde Moosburg (Kärnten), Gemeinde Poggersdorf (Kärnten), Gemeinde Reißeck (Kärnten), Gemeinde Roßleithen (Oberösterreich), Gemeinde Hallwang (Salzburg), Gemeinde Mühlbach am Hochkönig (Salzburg), Gemeinde Deutsch-Schützen-Eisenberg (Salzburg)
  • Coaching von Gemeinden im Rahmen des Audit „familienfreundlichegemeinde und UNICEF Zusatzzertifikat „Kinderfreundliche Gemeinde“:
    Gemeinde Berg im Drautal (Kärnten), Gemeinde Dellach im Drautal (Kärnten), Stadtgemeinde Ferlach (Kärnten), Marktgemeinde Frantschach St. Gertraud (Kärnten), Gemeinde Gmünd (Kärnten), Gemeinde Himmelberg (Kärnten), Gemeinde Keutschach am See (Kärnten), Re-Audit Gemeinde Krumpendorf am Wörthersee (Kärnten), Gemeinde Ludmannsdorf (Kärnten), Marktgemeinde Nötsch i. G. (Kärnten), Marktgemeinde Rennweg am Katschberg (Kärnten), Marktgemeinde Rosegg (Kärnten), Marktgemeinde Steinfeld (Kärnten), Stadtgemeinde St. Andrä (Kärnten), Gemeinde St. Stefan im Gailtal (Kärnten), Marktgemeinde Velden am Wörthersee (Kärnten), Stadt Villach (Kärnten), Stadtgemeinde Wolfsberg (Kärnten), Stadt Leoben (Steiermark), Gemeinde Kals am Großglockner (Tirol), Gemeinde Kartitsch (Tirol), Marktgemeinde Matrei in Osttirol (Tirol), Gemeinde Prägraten am Großvenediger (Tirol), Marktgemeinde Sillian (Tirol), Gemeinde St. Johann im Walde (Tirol), Gemeinde Virgen (Tirol)
    Österreichische Gemeindebund und FBG
  • Ausschreibung Leasingfinanzierung-Anschaffungen Fuhrpark für die Jahre 2016 – 2018 
    Magistrat der Landeshauptstadt Klagenfurt
  • Kosten-Berechnungsmodell – Elektroaltgeräte Sammlung
    Österreichischer Städtebund und Vertretern aus den Bundesländern (B, NÖ, OÖ, S, W)
  • Testat „Sicherstellungsleistungen für die Reststoffdeponie des WV Ausseerland gem. § 48 Abs. 2a AWG
    Wasserverband Ausseerland
  • Wirtschaftsstudie zur Standortverlegung eines MERKUR Marktes
    MID Bau GmbH
  • Erstellung eines neuen Abfallgebührenmodells der Stadt Villach
    Stadtgemeinde Villach
  • Neuaufrollung Works Wolfsberg / pro mente
    Kärntner Landesregierung, Abt.06 – Kompetenzzentrum Bildung, Generationen und Kultur
  • Umsetzung von VOR SORGE Maßnahmen in NÖ
    Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung Siedlungswaserwirtschaft
  • Projekt Region Klopeiner See Südkärnten
    Gemeinde St. Kanzian am Klopeiner See
  • GIP – Prozessbegleitung – Vereinbarung gem. Art.15a B-VG 
    Kärntner Landesregierung, Abteilung 7
  • Laufende Beratung der Marktgemeinde Matrei in Osttirol
    Marktgemeinde Matrei in Osttirol
  • Unterstützung bei der Prüfung von ESF Projekten
    Kärntner Landesregierung, Abt.06 – Kompetenzzentrum Bildung, Generationen und Kultur
  • Erstellung eines Testates betreffend die Abwasser- und Abfallgebührenkalkulation
    Magistrat der Stadt Klagenfurt
  • Marktgemeinde Seeboden – Unterstützung bei der Analyse der Maastricht-Relevanz der gemeindlichen Investitionsmaßnahmen
    Amt der Kärntner Landesregierung, Abteilung 3 Gemeinden und Raumordnung
  • Stadtgemeinde St. Andrä im Lavanttal – Unterstützung bei der Analyse der Maastricht-Relevanz der gemeindlichen Investitionsmaßnahmen
    Amt der Kärntner Landesregierung, Abteilung 3 Gemeinden und Raumordnung
  • Abwasser- und Abfallgebührenkalkulation der Landeshauptstadt Klagenfurt
    Magistrat der Landeshauptstadt Klagenfurt
  • Erweiterung der Verkaufsflächen Hofer KG – Radenthein
    Hofer KG Zweigniederlassung Weißenbach
  • Gutachten – Gesundheistzentrum St. Kanzian
    tessera ena St. Kanzian Besitz GmbH
  • ÖBAU EGGER – Verkaufsflächenerweiterung
    ÖBAU EGGER GmbH
  • Lidl Filiale Wolfsberg – Südtangente
    MID Bau GmbH
  • Rentabilitäts-Expertise – Marmortransport
    Lechner Marmor AG / Laaser Marmorindustrie GmbH
  • MIS Quartalsberichte
    Kärntner Landesregierung, Abt. 2 – Kompetenzzentrum Finanzen, Wirtschaft und Wohnbau
  • Gutachterliche Stellungnahme zur Mitgliederverrechnung des Abwasserverbandes Schwechat
    Haslinger / Nagele & Partner Rechtsanwälte GmbH, Dr. Wolfgang Berger
  • Trink-Wasser-Zukunft Region Bucklige Welt – Wechselland – Detailstudie zur Umsetzung einer überregionalen WVA am Beispiel der Region Bucklige Welt unter Berücksichtigung möglicher Kooperationsformen und der technischen Machbarkeit
    Region Bucklige Welt – Wechselland
  • Suche und Auswahl eines Geschäftsführers/Betriebsleiters für den Betrieb des Aussichtsturmes Pyramidenkogel in der Gemeinde Keutschach am See
    Gemeinde Keutschach am See
  • GEMMIS – (GEMeinde- ManagementInformationsSystem)
    Donau Universität Krems
  • Erweiterung der Verkaufsflächen Hofer KG – Ferlach
    Hofer KG Zweigniederlassung Weißenbach
  • Masterplan der Abteilung 3 Gemeinden – Folgeprojekt 
    Kärntner Landesregierung, Abteilung 3 – Gemeinden
  • Kosten-Wirkungsanalyse Akademie des Landes für die Gehobenen Medizinisch Technischen Dienste und Hebammenausbildung (MTD-H)
    Kärntner Landesregierung, Abteilung 6
  • Gutachterliche Stellungnahme AZ 11 Cg 49/12 m; Rechtssache Altstoffrecycling Austria Aktiengesellschaft gegen Danone Gesellschaft m.b.H.
    Handelsgericht Wien
  • Gutachten „Star Resort Goldeck“
    Kneissl Star Resort GmbH
  • Auditseminare im Rahmen des „Audit familien- und kinderfreundliche Gemeinde“ in Anif, Linz, Hallwang, Wien, Graz, Pörtschach, Matrei, Sillian, Weißensee, Klagenfurt a.W.
    Österreichische Gemeindebund GmbH
  • SV-Gutachten – Sicherstellungsleistungen für die Deponie Allerheiligen des Mürzverbandes gem. AWG und DVO
    Abfallwirtschaftsverband Mürzverband
  • SV-Gutachtens „Sicherstellungsleistungen für die Deponie des AWV Liezen gem. AWG und DVO„
    Abfallwirtschaftsverband Liezen
  • Erweiterung der Verkaufsflächen Hofer KG – Selpritsch-Velden
    Hofer KG Zweigniederlassung Weißenbach
  • Erweiterung der Verkaufsflächen FMZ Fachmarktzentrum (EKZ II) in St. Veit an der Glan in Kärnten – Völkermarkter Straße 36
    MID Bau GmbH
  • Markt- und Strukturanalyse zur Errichtung eines neuen Bellaflora Gartencenters
    Bellaflora Gartencenter GmbH
  • Wirtschaftsstudie zur Standortverlegung eines SPAR Marktes sowie gleichzeitige Umwandlung in einen EUROSPAR Markt
    SPAR Österreichische Warenhandels-AG
  • Studie über die Finanzierung der Österreichischen Siedlungswasserwirtschaft – Schwerpunkte Trinkwasserversorgung und Abwasserentsorgung
    Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft
  • Erweiterung des bestehenden SPAR Marktes in Wolfsberg
    SPAR Österreichische Warenhandels-AG
  • Erarbeitung eines Masterplans – Strategien und Leistungen der Abteilung 7 Wirtschaftsrecht und Infrastruktur
    Kärntner Landesregierung, Abteilung 7 Wirtschaftsrecht und Infrastruktur
  • Expertise – TIWAG Entschädigungsvertrag
    Marktgemeinde Matrei in Osttirol
  • Expertise und Gutachterliche Stellungnahme zu den Zinsen- und Spesenkonditionen der Darlehen des WVM Millstättersee
    WVM Millstättersee
  • Kurzexpertise und Gutachterliche Stellungnahme zur Erweiterung der Verkaufsflächen Unser Lagerhaus in Radenthein
    Unser Lagerhaus Warenhandels GesmbH
  • Wirkungsanalyse Baurestmassenentsorgung
    Alpine Bau GmbH
  • Projekt Seelust in Kärnten „Hotel & Residenzen Seeboden
    Soravia Properties GmbH
  • Betreiberkonzept Leichtathletikanlage Klagenfurt
    Klagenfurt Sport and the City
  • Testat „Sicherstellungsleistungen für die Reststoffdeponie des WV Ausseerland gem. § 48 Abs. 2a AWG
    Wasserverband Ausseerland
  • Gutachten „Familien Feriendorf Kirchleitn
    Alpina Tourismus GmbH
  • Die Kärntner Bauwirtschaft und ihr Beitrag zur regionalen Wertschöpfung und Beschäftigung
    WKO Kärnten – ARGE Bau
  • Gutachten „Almdorf Seinerzeit“
    Almdorf Seinerzeit AG
  • Potentialanalyse WV Ansfelden
    WV Ansfelden
  • Gutachten „Wasserversorgung Karl Funder“
    Bezirksgericht St. Veit a. d. Glan
  • Analyse der Kostenstrukturen 8 Kärntner Schulgemeindeverbände
    Kärntner Landesregierung, Abteilung 3 – Gemeinden
  • Gutachten „Anlage Prüller-Pörtschach“
    Johann Koscher
  • Überprüfung bzw. Berechnung einer rechtskonformen Zweitwohnsitzabgabe gem. K-ZWAG
    Marktgemeinde Nötsch i.G.
  • Expertise im Zusammenhang mit der Neuorientierung des Gebietes Knoten Klagenfurt Ost / A2 bis Knoten Kanovsky / Völkermarkter Straße
    MID Bau / HOFER KG
  • Ausschreibung Leiter/in Innerer Dienst der Gemeinde Keutschach (Amtsleiter/In)
    Gemeinde Keutschach am See
  • Tourismusförderungsrichtlinie
    Gemeinde Pörtschach a. W.
  • Kurzexpertise – Almhüttendorf und Appartementanlage Nassfeld
    HEWA – Projekterrichtungs-GmbH
  • Kurzexpertise betreffend die Errichtung von 24 Wohneinheiten in der Gemeinde Großkirchheim
    Gemeinde Großkirchheim
  • Abfallgebühren Evaluierung 2008
    Salzburg Stadt
  • Genussland Kärnten – Neuausrichtung
    Amt der Kärntner Landesregierung
  • SV-Gutachten „Tarifgestaltung von Sammel- und Verwertungssystemen gemäß Elektroaltgeräteverordnung EAK-VO 
    BMLFUW
  • Kurzexpertise betreffend die Leistungsverrechnung zwischen der UDB GmbH und BMV
    BMV Burgenländischer Müllverband
  • Evaluierung Förderpolitik FA 19 D
    Amt der Steiermärkischen Landesregierung, Abteilung 19 Wasserwirtschaft und Abfallwirtschaft
  • Machbarkeitsstudie – Aussichtsturm Pyramidenkogel
    Marktgemeinde Keutschach
  • Studie „Optimierung der Betreuung der Abwasserentsorgungsanlagen der Oberösterreichischen Gemeinden Lembach, Putzleinsdorf, Sarleinsbach, Atzesberg und Niederkappel“ Detailuntersuchung zur Optimierung der Bau- und Betriebskosten der Kläranlagen
    Oberösterreichische Landesregierung, Abteilung Wasserwirtschaft
  • Ausschreibung der Entsorgung / Verwertung des Rest- und Sperrmülls für die Mitgliedsgemeinden des AWV Westkärnten
    Abfallwirtschaftsverband Westkärnten
  • „AKTIVE GEMEINDE“
    Kärntner Landesregierung, Abteilung 3 – Gemeindeabteilung
  • SV Gutachten / Auftragsvergabe betreffend die Reinigung der öffentlichen WC-Anlagen der Stadt Graz
    Unabhängiger Verwaltungssenat für die Steiermark
  • Studie über die Finanzierung und Organisation der Pflegevorsorge in Österreich
    Bundesministerium für soziale Sicherheit, Generationen und Konsumentenschutz
  • Erstellung eines EDV-Tools als Entscheidungsgrundlage für die konkrete Umsetzung von familien- und generationen-entsprechenden Maßnahmen
    Verein „Europäisches Institut für Generationen“
  • Unterstützung bei der Umsetzung des „Audit familien- und kinderfreundliche Gemeinde“
    Verein „Europäisches Institut für Generationen“
  • Umsatzsteuerliche Behandlung des Deponienachsorge- unf haftungsfonds (Deponiefinanzierungsfonds) im Land Voralberg 
    Vorarlberger Landesregierung, Abteilung Abfallwirtschaft
  • „Panoramaresidenz Katschberg“
    Katschberg Residence GmbH / Bogensberger GmbH
  • Projekt „Hotel am Nassfeld- Appartements
    PSW Projektentwicklung GmbH / Bogensberger GmbH
  • Projektmanagement und Projektantrag Widmungsverfahren für das EKZ Völkermarkterstraße (Einreichunterlagen für integriertes Verfahren)
    MID Bau GmbH / Bogensberger GmbH
  • Ausschreibung der Sammlung, Abfuhr und Entsorgung von Abfällen
    Gemeinde Ludmannsdorf
  • Ausschreibung der Entsorgung und Behandlung von Rest und Sperrmüll, der Entsorgung und Behandlung von Klärschlamm sowie die Sammlung und den Transport von biogenen bzw. kompostierbaren Abfällen
    Marktgemeinde Guntramsdorf
  • Energieabgabenrückvergütung
    AWV Gleisdorfer Becken, Marktgemeinde Andorf, AWV der Gemeinden Bruck a.d. Mur und Oberaich, AWV Mittleres Feistritztal, Marktgemeinde Guntramsdorf, Stadtgemeinde Groß-Enzersdorf, AWV Hohe Tauern Süd, Magistrat Klagenfurt, AWV Lienzer Talboden, AWV Mürzverband, WV Mürzverband, RHV Gerichtsbezirk Mauthausen-Ost, RHV Pöllauer Tal, AWV Tauchental-Marktgemeinde Pinggau, Magistrat Villach, Karnische Region AWV, Krems an der Donau GAV, Leoben Stadtgemeinde, Mattig-Hainbach RHV, Pößnitz Seaggautal RHV, Raum Anger AWV, Raum Neumarkt RHV, Steirisches Zirbenland AWV, Wulkatal WV, AWV Friesach Althofen, WV Ansfelden, Leoben RHV, Raum Zeltweg AWV
  • Optimierung der Betreuung der Abwasserentsorgungs-anlagen der oberösterreichischen Gemeinden Lembach, Putzleinsdorf, Sarleinsbach, Atzesberg und Niederkappel
    Landesregierung Oberösterreich, Abteilung Wasserwirtschaft
  • Gutachterliche Stellungnahme hinsichtlich der Angemessenheit des Stundensatzes eines freiberuflich tätigen Tierarztes für Fleischuntersuchungen im Bundesland Steiermark 
    Steiermärkische Landesregierung, Fachabteilung 8A – Sanitätsrecht und Krankenanstalten
  • Überprüfung der Angemessenheit der Anbotspreise der Firma Waizinger GesmbH & Co KG
    Unabhängiger Verwaltungssenat für die Steiermark
  • Handbuch „Finanzielle Sicherstellung für Deponien
    Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft
  • Interkommunale Sportanlage Globasnitz
    Gemeinde Globasnitz
  • Disposition über Fördermöglichkeiten in Slowenien für die Komptech Farwick GmbH
    Komptech Umwelt GmbH
  • Masterplan Strafvollzug
    Bundesministerium für Justiz
  • Beurteilung der Relevanz der hausabfallähnlichen Abfälle aus Handels- und Dienstleistungsbetrieben
    Umweltverband Vorarlberg
  • Harmonisierung der kommunalen Abfallgebühren in Vorarlberg
    Vorarlberger Landesregierung, Abteilung Abfallwirtschaft
  • Kalkulation der Sicherstellungsbeträge für die Deponien des BMV
    BMV Burgenländischer Müllverband
  • Ausschreibung Telekommunikationsnetz Arnoldstein
    UIAG – Umwelt und Innovation Arnoldstein GmbH
  • Kompetenznetzwerk „Wasserressourcen und deren Bewirtschaftung“ (K-Net)
    K-Net GmbH
    Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit(als Förderstelle)
  • Wirtschaftsmediation in Österreich im europäischen Vergleich
    Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit
  • Einflussfaktoren auf die Höhe der Müllgebühren
    Arbeiterkammer Wien
  • Ausschreibung Gastronomie Parkbad Krumpendorf
    Gemeinde Krumpendorf
  • Broschüre „Bundesvergabegesetz 2002 – Anregungen für die Praxis
    Österreichischer Gemeindebund
  • Untersuchung der Kostenstruktur des AWV Westkärnten unter besonderer Berücksichtigung der Deponierungs­kosten
    Kärntner Landesregierung, Abteilung 15 – Umweltschutz
  • Broschüre „Maßnahmen zur Verbesserung des Maastricht-Ergebnisses – Anregungen für die Praxis
    Österreichischer Gemeindebund
  • Studie „Finanzielle Sicherstellung für Deponien
    Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, Abteilung III/2 U
  • Broschüre „Maastricht-Ergebnis und Österreichischer Stabilitätspack. Der Leitfaden für eine maastrichtkonforme Budgetpolitik
    Österreichischer Gemeindebund
  • Broschüre „Euro-Wegweiser für Gemeinden
    Österreichischer Gemeindebund
  • Vergabe der Dienstleistung „Bestellung einer Nationalagentur zur Durchführung des EU-Programms Jugend
    Bundesministerium für soziale Sicherheit und Generationen
  • Abfallbehandlung im Burgenland ab 2004, Entscheidungsgrundlagen für zukünftige Abfallwirtschaft im Burgenland (EGAB)
    Burgenländischer Müllverband BMV
  • Ermittlung Kaufpreis von UWF-Darlehen
    Stadtgemeinde Friesach, Gemeinde Maria Rain, Gemeinde Weißenstein Gemeinde Pinsdorf, Marktgemeinde Schruns, Marktgemeinde Schörfling am Attersee, Gemeinde Thaur, Gemeindeamt Malta, Feldkirchen bei Graz, Gemeinde Hörsching, WV Großraum Ansfelden, Pinsdorf, etc.
  • Rückstellungen für Deponienachsorgekosten
    Burgenländische Landesregierung
  • Gebührenveränderung bei Wegfall von Hausabfällen aus Betrieben aus der Hausabfallabfuhr der Gemeinden im Land Salzburg
    Landesregierung Salzburg, Abteilung 16 Umweltschutz
  • Verwertung von Küchenabfällen
    Landesregierung Kärnten, Abteilung Umweltschutz