Kernkompetenzen / Leistungen

Die Lösungen, die wir für unsere Kunden erarbeiten sind praxisnahe und umsetzbar.

Verwaltungsmanagement

Steuerungs- und Optimierungsinstrumente für zukunftsorientierte Verwaltungen und Betriebe (Kalkulation, Organisation, strategische Ausrichtung, Kosteneffizienz)

Umweltmanagement

Entwicklung strategischer Entscheidungsgrundlagen für öffentliche Verwaltungen (Kalkulation, Finanzierung, Organisation in den Bereichen Wasser-, Abwasser-, …

Projektentwicklung

Entwicklung, Koordination und Umsetzung von kommunalen und gewerblichen Infrastrukturprojekten sowie komplexer UVP-Feststellungsverfahren und EU-Projekten

Sachverständige

Allgemein beeidete und zertifizierte Sachverständige für Gebarungsprüfungen, Tarifkalkulation, öffentliches Rechnungswesen.

News


Mehrteilige Fachbuchreihe „VRV 2015 – kompakt erklärt“ [02/2021]

  Mehrteilige Fachbuchreihe „VRV 2015 – kompakt erklärt“ Die Autoren dieser Fachbuchreihe Maria Bogensberger, Michael Klewan, Christian Lang, Martin Ozimic haben sich zum Ziel gesetzt, das neue kommunale Rechnungswesen nach der VRV 2015 den Mandataren der Gemeinden einfach erklärt, darzustellen. Die Handbücher zur VRV 2015 können beim Gemeindebund Steiermark –…

Informationsfolder „ÖWAV-Abwasser-Benchmarking 2020“ veröffentlicht [10/2020]

  ÖWAV-Abwasser-Benchmarking Das ÖWAV-Abwasser-Benchmarking steht unter dem Motto „Lernen von den Besten“. In enger Kooperation mit der TU Wien, der Universität für Bodenkultur und der Firma Quantum wurde die Internetplattform ÖWAV-Abwasser-Benchmarking ins Leben gerufen. Ziel dieser Plattform ist es, allen Betreibern von Kanal- und Kläranlagen die Möglichkeit des Kostenvergleichs mit…

Aktualisierungen zum ÖWAV-AB 61 [10/2020]

  Aktualisierung zum ÖWAV-AB 61 Zum ÖWAV-Arbeitsbehelf 61 „VRV in der Abwasser-, Abfall- und Schutzwasserwirtschaft“ vom Dezember 2018 gibt der ÖWAV folgende Aktualisierungen bekannt: Die Finanzierungszuschüsse und Investitionszuschüsse des Bundes sind mit Unterfertigung der Annahmeerklärung des Förderungsvertrages durch den Förderungsnehmer in der Vermögensrechnung der Gemeinde / des Verbandes zu erfassen….